Informationen für die Schüler der 5. Klassen im Schuljahr 2017/18

1. Wahlpflichtgegenstände

Die Schüler/innen haben die Möglichkeit, in einem bestimmten Ausmaß selbst Bildungsschwerpunkte zu setzen, die ihren persönlichen Interessen und Fähigkeiten entsprechen.

Am BORG Götzis werden folgende Wahlpflichtgegenstände angeboten:

Religion

Latein

Psychologie und Philosophie

Chemie

Musikerziehung

Persönlichkeitsmanagement

Geschichte / Sozialkunde

Geographie und Wirtschaftskunde

Mathematik

Bildnerische Erziehung

Englisch

Bildnerisches Gestalten und Werken

Französisch

 Instrumentalmusik (Ensemblespiel / Band)  

 

Spanisch

 

Jeder Wahlpflichtgegenstand wird im Umfang von vier Wochenstunden unterrichtet.

Das Gesamtausmaß des zu buchenden Wahlpflichtgegenstandes beträgt vier Wochenstunden, wobei je zwei auf die 6. – 7. Klasse zu verteilen sind. Somit wählt ein/e Schüler/in einen Wahlpflichtgegenstand, den er/sie von der 6.- 7. Klasse besucht.

 

2. Maturabilität der Wahlpflichtgegenstände

Alle Wahlpflichtfächer am BORG Götzis sind eigenständig maturabel. Für die Maturabilität des Faches Spanisch (mündlich) sind 6 Stunden erforderlich.

 

3. Entscheidungskriterien

Echte Interessen und Fähigkeiten sollten entscheiden, nicht der „einfachste Weg“! (Fächer wählen, nicht Mitschüler ...)
Sprachbegabte Schüler haben die Möglichkeit, als dritte Fremdsprache Spanisch zu erlernen.

 

4. Termine

Nach den Herbstferien wird der Katalog mit den angebotenen Wahlpflichtfächern in den Klassen aufgelegt bzw. zum Download auf der Homepage zur Vefügung stehen.

Die endgültige Wahl wird gleich nach den Weihnachstferien stattfinden.